Champions League - Real Madrid VS Roma - Tipps für eure Sportwetten

Heute findet die 11. Begegnung zwischen Real Madrid und Roma in der Champions League statt, wobei Real bisher die Oberhand behielt (6 Siege zu 3, 1 Unentschieden). Hier findet ihr eine Analyse zur den beiden Teams und wie ihr euren Wettbonus ohne Einzahlung am besten einsetzt. 

Logo Real Madrid

Chancen bei Sportwetten auf Real Madrid

Roma hat in den zehn früheren Champions-League-Spielen gegen Real Madrid nur ein einziges Mal die Oberhand behalten, im Oktober 2002 gewannen sie mit 1:0 im Bernabeu, dank eines Tores von Francesco Totti. 2017/18 war Real Madrid das erste Team seit dem FC Bayern München Mitte der 70er Jahre (1974, 1975, 1976), das drei aufeinander folgende Europacup/Champions-League-Titel gewann. Real Madrid spielt in der Champions League zum 22. Mal in Folge, der längste Lauf in der Geschichte des Wettbewerbs. Sie haben immer den Aufstieg aus der Gruppenphase geschafft und sogar in das Halbfinale in jeder der letzten acht Champions-Leagues, ein Rekord in der Geschichte des Wettbewerbs. Real Madrid hat in den letzten 56 Gruppenspielen der Champions League (Paris SG 0-0 Real Madrid, Oktober 2015) nur einmal versagt. Holt euch hier euren Wettbonus ohne Einzahlung für Sportwetten auf Real Madrid. 

Risiken bei Sportwetten auf Real Madrid

Kann Real Madrid seine unglaubliche Champions-League-Form halten, indem es die Trophäe für eine vierte Saison in Folge holt? Das ist das hochgesteckte Ziel des spanischen Riesen, trotz einer ansonsten ruhigen Transfersaison. Der amtierende Europameister hat in den letzten sechs Saisons den besten Torschützenkönig des Wettbewerbs im Kader gehabt - Cristiano Ronaldo. Er hat den Erfolg der letzten Jahre entscheidend geprägt, denn Real gewann seit 2014 viermal den Europapokal, wobei Ronaldo im Mittelpunkt stand. Kann der Club den Erfolg ohne ihn fortsetzen, oder wird diese neue Ära ein harter Kampf für Real darstellen?

 

Der Europameister trifft am Mittwoch auf Roma, das Highlight-Spiel in Gruppe G. Die beiden wollen gegen CSKA Moskau und Viktoria Pilsen um einen Platz in den letzten 16 kämpfen. Die beiden Favoriten für diesen Pool sind jedoch eindeutig die beiden Mannschafen, die heute Abend gegeneinander antreten. Die Gastgeber streben Erfolge an der nationalen, aber auch europäischen Front an, nachdem sie 2017 das Doppelspiel aus Liga und Europapokal gewonnen hatten. Real ist mit 10 von 12 Punkten gestartet und liegt damit im Rennen um den Titel knapp hinter Barcelona zurück.

Logo Roma

Chancen bei Sportwetten auf Roma

Roma tritt zum elften Mal in der Champions League an. Nur Juventus (19), der AC Mailand (17) und Inter Mailand (12) haben unter den italienischen Mannschaften mehr erreicht. Roma erreichte in der vergangenen Saison das Halbfinale und erzielte damit die beste Leistung in der Europacup/Champions League seit ihrem letzten Einzug ins Finale 1984. Allerdings haben sie nur eines ihrer letzten 15 Auswärtsspiele im Wettbewerb gewonnen und jedes ihrer letzten vier verloren (13 Gegentore). Real Madrid wird ohne Cristiano Ronaldo auskommen müssen, der im Sommer zu Juventus wechselte - der portugiesische Stürmer war von 2009/10 bis 2017/18 an genau 50% der Treffer von Real Madrid in der Champions League beteiligt (105 Tore, 27 Vorlagen). Ohne den Kernspieler Ronaldo wird Real schwächer spielen und Bale muss das ausgleichen. Der Roma-Stürmer Edin Dzeko hat in jedem seiner letzten fünf Champions-League-Spiele (5 Tore) ein Tor erzielt. Er hatte noch nie zuvor bei mehr als drei aufeinander folgenden Ausflügen ein Tor erzielt. Holt euch hier euren Wettbonus ohne Einzahlung für Sportwetten auf Roma. 

Risiken bei Sportwetten auf Roma

Leider war es ein schrecklicher Start für die Roma in dieser Saison. Sie schafften es in der vergangenen Saison durch ein sehr starkes Spiel auf den vierten Platz der Champions League, nachdem sie den spanischen Meister Barcelona ausschalteten und gegen Liverpool nur knapp verloren. Sie hätten es ins Finale schaffen können, wenn die Roma von Eusebio Di Franceco bei ihrem Besuch in Anfield nicht so naiv gewesen wären. Sieben Gegentreffer in den letzten drei Spielen der Liga geben Roma nicht viel Stoff, um hier zuversichtlich zu sein. Real wird in diesem Wettbewerb zu Hause fantastisch spielen und haben 22 ihrer letzten 25 Gruppenspiele zu Hause gewonnen.

Unser Tipp für eure Sportwette

Unser Tipp lauter hier ganz klar Real Madrid. Wir erwarten hier einen Sieg für die Gastgeber, aber nach dem torreichsten Start der Roma könnten sie das Spiel für Real schwierig gestalten. In den letzten 11 Spielen dieses Wettbewerbs erzielten sie 21 Tore, während sie in drei Niederlagen auf Anhieb drei Tore erzielten. Wir hoffen auf ein spannendes und torreiches Spiel und hoffen auch auf ein Tor von Roma und dass Real seine großartige Form in diesem Heimspiel beibehält. Real Madrid gewinnt, aber beide Mannschaften erzielen Treffer in unserem Tipp. Nutzt euren Wettbonus ohne Einzahlung, um das Spiel noch spannender zu gestalten.